sprachlich
naturwissenschaftlich-technologisch
Frobenius-Gymnasium

Mit neun Mädchen der fünften Klassen fuhren wir nach Haßfurt zum Fußballspiel gegen das Regiomontanus-Gymnasium. Die Stimmung im Auto hätte nicht besser sein können und wir waren bester Dinge, da wir ja immerhin eine aktive Fußballerin dabei hatten. Nach kurzem Aufwärmen ging´s schon los und es dauerte nicht lange bis Jule Betz den Führungstreffer zum 1:0 schoss. Leider wollten die nächsten Schüsse nicht so recht ins Tor, sondern verfehlten den Kasten nur knapp oder wir scheiterten an der gegnerischen Torhüterin. Im Gegenzug gelang den Haßfurterinnen bei einem ihrer wenigen Angriffe kurz vor der Halbzeitpause der Gegentreffer. In der zweiten Halbzeit gingen sie dann mit 1:2 in Führung, so dass wir als zweiter Sieger den Platz verlassen mussten. Wir ließen die Köpfe aber nicht hängen, denn es war ein schönes Erlebnis und nächstes Jahr gewinnen wir ganz bestimmt!

Catharina Full

Der Fußballkreisentscheid der Mädchen fand am 14.10. in Bad Brückenau statt.

Das erste Spiel, Derby gegen die MS Hammelburg verloren wir unglücklich 1:0. Im zweiten Spiel gegen die übermächtigen Brückenauer Mädels, die sogar eine Nationalspielerin im Kader hatten, hatten wir keine Chance und verloren 4:0.

Im letzten Spiel gegen die MS Oerlenbach waren wir deutlich überlegen und gewannen mit 2:0.

Am Ende belegten wir den dritten Platz und sind somit nicht weitergekommen. Dafür, dass wir nur ein einziges Training zur Vorbereitung hatten und viele von uns nicht im Verein spielen, haben wir uns super geschlagen. Die Stimmung im Hammelburger Bus, den die MS netterweise zur Verfügung stellte, war auch klasse.

Auch einen Dank an Frau Full, die uns begleitet hat.

(Lena Wallström, 9b)

Am 15.10.2014 traten sechs Mannschaften in Hammelburg an, um den Titel des Kreissiegers zu erringen. Es wurde in zwei Gruppen zu je drei Mannschaften gespielt, in denen jeder gegen jeden spielen musste.

Bei bestem Wetter trafen wir im zweiten Spiel unserer Gruppe auf das Franz –Miltenberger Gymnasium aus Bad Brückenau, das wir durch einen Beinschuss von Ben Schreiber, knapp aber verdient, mit 1:0 gewannen.

Nachdem sich die Realschule Bad Kissingen in ihrem ersten Spiel mit 1:0 gegen die Brückenauer durchsetzten, ging es im Spiel gegen die Realschule für uns um den Gruppensieg, doch hatten die Bad Kissinger die etwas abgeklärtere Truppe und wir verloren 0:1.

Nun mussten wir, als Gruppenzweiter, gegen den ersten der anderen Gruppe antreten, die Realschule Bad Brückenau. Diese hatte sich zuvor mit einem 2:0 gegen das Schönborn-Gymnasium Münnerstadt und mit einem 1:0 gegen die Mittelschule Hammelburg behauptet.

Das Spiel verlief sehr ausgeglichen, doch zum Schluss setzten wir uns mit einem sehenswerten Treffer von Max Schmid mit 1:0 durch und erwarteten nun, wie in der Gruppenrunde, erneut die Realschule Bad Kissingen, die ihrerseits die Mittelschule Hammelburg bezwang.

Das Finale um den Kreismeistertitel verlief ähnlich dem Vorrundenspiel. Zwar hatten beide Mannschaften die eine oder andere Tormöglichkeit, doch war es zu guter Letzt die individuelle Klasse der Spieler und die Abgeklärtheit bei der Spielführung, die den Kissingern schließlich mit 1:0 den Sieg und den Titel bescherten.

Wir waren nahe dran uns zu qualifizieren, doch ganz gereicht hat es in diesem Jahr nicht.

Wir wünschen der Realschule Bad Kissingen viel Erfolg beim Regionalentscheid im Frühjahr 2015!

Betreuer S. Lübbecke

Kommende Termine

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Fair-Trade-Schule

Mittelstufe PLUS

Die Präsentation zur Vorstellung der Mittelstufe PLUS und das Bewerbungsformular für das Schuljahr 2017/2018 finden Sie hier (hier klicken) in unserem Downloadbereich.