sprachlich
naturwissenschaftlich-technologisch
Frobenius-Gymnasium

Demokratie – Merkel – Wahlen – Putin – Finanzen – Krieg – Gesetz – PEGIDA

Allzu oft werden diese Begriffe beiläufig erwähnt und dann kurz danach gekonnt übergangen. Wer redet schon gerne über ein Thema, bei dem er sich eingestehen muss, dass er trotz dessen immenser Brisanz doch viel zu wenig Ahnung hat? Viele von uns bekommen politische Informationen am Rande mit, haben aber oft zu wenig Hintergrundwissen, um die Zusammenhänge ganz zu durchschauen.

Dieser unschönen Entwicklung möchten 15 motivierte Schülerinnen und Schüler gemeinsam entgegenwirken. Jeden zweiten Montag versammeln wir uns nachmittags in der Schule, opfern zugunsten der Bildung unsere wertvolle Freizeit und versuchen gemeinsam mit unserem Leiter des Wahlkurses Politik und Zeitgeschehen, Dr. Schlereth, verschiedenen politischen Problemen Schritt für Schritt näher zu kommen. Unsere Hilfmittel nennen sich Internet, Arbeitblätter, Tafel, Beamer, Visualizer und Interesse. Denn Politik muss definitiv nicht langweilig sein! Schließlich ist sie mancherorts spannend wie ein echter Krimi und, nun ja... Einige „abenteuerliche“ Geschichten sind auch hier zu finden! So ist beispielsweise der Ukraine-Konflikt oder auch die Finanzkrise in Griechenland von hohem Informationsgehalt. Und manchmal sind es eben die kleine „Fußnoten“ am Rande der großen Schlagzeilen, die eine komplexen Sachverhalt anschaulich erscheinen lassen.

Um unser Wissen mit den anderen Schülern und Schülerinnen des Frobenius-Gymnasiums zu teilen, haben wir in den vergangenen Wochen und Monaten nicht nur ein Schwarzes Brett „Politik und Zeitgeschehen“ im Schulhaus – zuletzt zum Thema „70 Jahre bedingungslose Kapitulation des 3. Reiches“ gestaltet. Zudem sind wir derzeit dabei, auch einen digitalen Schaukasten einzurichten. An den dort zu findenden Informationen bleiben hoffentlich bald die Augen vieler Mitschülerinnen und Mitschüler hängen, Denn Politik geht uns alle an! Unser Kurs ist eine der möglichen Initiativen, die ergriffen werden können, um besser Bescheid zu wissen, mitreden zu können und das Gesicht – egal ob das unserer Gemeinde vor Ort, das unseres Landes oder das der ganzen Welt – verantwortungsvoll mitgestalten zu können.

 

 

Paula Hepp, Q11

betreuende Lehrkraft StR Dr. B. Schlereth

Kommende Termine

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Fair-Trade-Schule

Mittelstufe PLUS

Die Präsentation zur Vorstellung der Mittelstufe PLUS und das Bewerbungsformular für das Schuljahr 2017/2018 finden Sie hier (hier klicken) in unserem Downloadbereich.