sprachlich
naturwissenschaftlich-technologisch
Frobenius-Gymnasium

Wir, Jerome Schwappach (10c), Marie Kaiser (10c) und Laura Seufert (10a), sind die neuen Schülersprecher und leiten die SMV (Schülermitverantwortung), eine Gruppe von Schülern, die an der Gestaltung unserer Schule mitarbeiten und sich engagieren wollen. Außerdem wird die SMV von den Verbindungslehrern Frau Zink und Frau Melzer unterstützt.

 

Bei uns besteht die SMV aus drei Arbeitskreisen (AKs) (Event AK, Verkäufe AK, Projekt AK) und der Mini SMV (Fünft- bis Siebtklässler).

Am ersten SMV Tag haben wir bereits schon viele Aktionen für dieses Schuljahr geplant. Einige Projekte wurden bereits umgesetzt und können in der Kategorie des jeweiligen AKs nachgelesen werden. Klick dich doch einfach mal durch!

 

Falls du jetzt Lust bekommen hast, bei der Organisation und Durchführung solcher Projekte mit zu helfen, dann komm doch auf einen von uns Schülersprechern oder der Verbindungslehrer zu, denn neue Mitglieder sind bei uns immer Willkommen :-)

 

Jeder Schule in Unterfranken hat eine SMV und um dieses Engagement zu unterstützen hat sich der Online-Blog www.smvler.de im Jahr 2014 gegründet. Bestehend aus ca. 20 Mitgliedern bietet er Hilfestellungen und Inspirationen für Projekte und Events, aber klärt auch über SMV-Recht auf. Ab und zu gibt’s außerdem Updates über die aktuelle Bildungspolitik. Schaut doch auch einfach dort mal vorbei!

 

Auf tolle Aktionen und eine gute Zusammenarbeit mit der gesamten Schulfamilie freuen sich

Eure Schülersprecher :-)

 

SMV – Tage 2015

Auch dieses Jahr fanden wieder zwei SMV Tage unter der Leitung der Schülersprecher und Frau Melzer und Frau Zink statt. In den ersten zwei Stunden wurden Gruppenspiele gespielt und die unterschiedlichen AKs präsentiert. Anschließend konnten sich die Mitglieder der großen SMV für ein oder zwei AKs entscheiden. Von der dritten bis zur sechsten Stunde wurden in den einzelnen AKs und der Mini SMV die Jahresziele festgelegt und schon erste Pläne gemacht, welche anschließend von den AK-Minister und den Mitgliedern der Mini-SMV der gesamten SMV präsentiert wurden. Die Ziele und ersten Pläne der Mini SMV für dieses Schuljahr sind das Patenkind am Infobrett zu präsentieren, ihr einen Brief zu schreiben, die Mottotage der Spirit Week festzulegen, die Post sowie verschiedenste Events. Auch dieses Jahr plant der Event-AK wieder eine Casinonight mit einem Special Act und hat mehrere Ideen für diverse Events. Der Verkäufe AK plant dieses Jahr jeden Monat einen besonderen Verkauf, sowie einen Verkauf am Elternsprechtag und ein “Weihnachtsstüble”, dessen Erlös gespendet werden soll. Der neue Projekt AK kümmert sich überwiegend um die öffentliche und soziale Arbeit. Für dieses Schuljahr sind der Weihnachtstrucker, “Stolpersteine”, die Knochenmarkspendenaktion, die Umgestaltung des SMV-Zimmers und Besuche in der Flüchtlingen Notunterkunft in Bad Kissingen und im Altersheim geplant.

Für den zweiten SMV-Tag war ein Besuch im Klettergarten in Schweinfurt mit Grillen geplant, der jedoch buchstäblich ins Wasser fiel, da es geregnet hatte. Also fuhren wir zurück nach Hammelburg, wo allen als Notfall Programm verschiedenste Workshops von den älteren SMV-Mitgliedern geboten wurde.

 

Artikel über den SMV-BLOG

 

Jerome, Marie und Laura – das sind die Schülersprecher des FGH. Sie sind die Leiter des Schülergremiums   „SMV“, was so viel heißt wie „Schüler mit Verantwortung“.

Von unserer Schule kennt ihr als SMV-Aktionen z.B. Pausenverkäufe, die Casinonight oder die Weihnachtspost.

Jede Schule in Unterfranken hat eine „SMV“ – also eine Gruppe Jugendlicher, die sich ehrenamtlich für eine Verbesserung des Schulalltags engagiert.

Um dieses Engagement zu unterstützen hat sich der Online-Blog www.smvler.de im Jahr 2014 gegründet. Bestehend aus ca. 20 Mitgliedern bietet er Hilfestellungen und Inspirationen für Projekte und Events, aber klärt auch über SMV-Recht auf. Ab und zu gibt’s außerdem Updates über die aktuelle Bildungspolitik.

Vor einer Woche war das Team vom Blog – zu dem auch ich gehöre – in Berlin unterwegs. Beim Wettbewerb „Verein(t) für gute Schule“ wurden wir als ein Beispiel gelebter Jungenpartizipation geehrt. Außerdem konnten wir mit vielen anderen Jugendlichen ins Gespräch kommen, die sich selber aktiv engagieren.

  

Wenn du dich für einen ausführlicheren „Reisebericht“ und Impressionen interessierst, dann schau auf www.smvler.de vorbei.

Auf dem YouTube Channel „SMVler“ gibt’s passende Videos.

Und auf Facebook sind wir natürlich auch – unter dem Namen „SMVler - Blog“.

 

Falls du nach dem Durchstöbern der Seiten Lust auf SMV-Arbeit bekommst (die wirklich super Spaß macht laughing), dann komm einfach auf einen der Schülersprecher zu – sie freuen sich bestimmt! laughing

Anna Seufert, Q12

Erfahrungsbericht Ministertagung - von Katharina Klubertanz

 

Zum ersten Mal fand am 20.2. eine Tagung mit Übernachtung für uns Minister statt. Es wurde produktiv und motiviert gearbeitet, also möchte ich in diesem Bericht meine Erfahrung zusammenfassen.

Von unseren Schülersprechern wurde im Vorfeld eine Tagesordnung erstellt, sodass wir uns am Samstagnachmittag alle bei Laura Seufert privat versammelten. Als erstes wurde ein gemeinsames Kennenlernen vorbereitet, wo wir unsere Stärken und Schwächen sowie auch andere Charaktereigenschaften untereinander austauschten. Danach ging es auch schon richtig los mit einem Workshop, der von unserer ehemaligen Schülersprecherin Anna Seufert gehalten wurde. Hier stand das Erarbeiten unserer Aufgaben als Minister zentral im Vordergrund. Des Weiteren haben wir das erste Halbjahr reflektiert, uns aber auch mit Problemen unseres jeweiligen Arbeitskreises und deren Lösung beschäftigt, besonders das hat uns allen viel geholfen. Abschließend erhielten wir Tipps, wie wir unser AK-Treffen vorbereiten und moderieren können. Danach bildeten wir AK-Arbeitsgruppen, in denen wir allgemeine Konzepte für die Vorgehensweise beim Planen eines Projektes erstellten. So soll in Zukunft nichts vergessen und die Organisation erleichtert werden.

Als gemeinsames Abendessen gab es dann Pizza, was wir uns auch alle verdient hatten! Unser vorletzter Punkt des Tages war eine Ideen Sammlung für eine neue MiniSMV-Struktur, wo wir ein kreatives Konzept erarbeiteten, welches wir im nächsten Schuljahr austesten möchten. Bevor wir in die Abendgestalltung übergingen, beschäftigten wir uns mit unserem SMV-Zimmer, welches eine Renovierung dringend nötig hat. Hierzu sammelten wir Wünsche und Anregung für unser Traum-SMV-Zimmer. Diese werden von Jerome, Marie und Laura bei der Planung berücksichtigt und umgesetzt. Danach saßen wir noch lange zusammen, sodass die Gemeinschaft auch nicht zu kurz kam.

Am nächsten Morgen starteten wir mit einem Frühstück in den Sonntag und sammelten danach Feedback über den vergangenen Tag ein. Zusätzlich folgte die Hab-dich-lieb-Runde, eine gerngesehene Methode unter uns SMVlern :-)

Abschließend kann ich für alle Minister sprechen, dass diese Ministertagung eine super Idee war, da wir alle nicht nur extrem viel Spaß hatten, sondern auch richtig viel für unseren Arbeitskreis mitnehmen konnten! :-)

 

Kommende Termine

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Fair-Trade-Schule

Mittelstufe PLUS

Die Präsentation zur Vorstellung der Mittelstufe PLUS und das Bewerbungsformular für das Schuljahr 2017/2018 finden Sie hier (hier klicken) in unserem Downloadbereich.